Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Sternenstaub

... aus Midgaard in die Welt gepustet ...


Hallo liebe Sternenstaub-Abonnenten!

Ja, du hast nichts übersehen oder verpasst, dies ist tatsächlich die erste Sternenstaub-Ausgabe im Jahr 2018. Dabei haben wir doch schon fast Ostern...

Es war lange still in Midgaard. Wie die Natur im Winter hatte ich mich mit den Pferden zurückgezogen. Doch während an der Oberfläche nichts oder zumindest wenig zu erkennen war, ist im Verborgenen so einiges gewachsen.
Verabredung mit dem Leben

Unsere Verabredung mit dem Leben findet immer im gegenwärtigen Augenblick statt. Und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden.

Als ich Anfang Januar vollmotiviert nach einem wunderbaren Rauhnächte-Workshop das Jahr mit einem entsprechenden Neujahrs-Newsletter starten wollte, lief mir dieses Zitat von Buddha über den Weg, gemeinsam mit einem traumhaften Sternenhimmel über Midgaard in einer klaren Nacht.
Aber während ich daraufhin dabei war, das Zitat für Euch mit einem schönen Bild zusammenzubasteln, und im Kopf an klugen Sätzen für die erste Sternenstaub-Ausgabe feilte, traf mich das Leben dann tatsächlich, und zwar mitten in meinem Herzen. Im Form eines kleinen Nordsterns. Genauer gesagt des Knabstrupper-Ponyhengstes Nord-Star, einem gekörten Hengst, der im Alter von 21 Jahren zum Schlachter abgeschoben worden war. Er hatte nur noch 5 Tage Zeit, vermittelt zu werden. Sonst stand sein Schlachttermin an.

Ein Nordstern und ein Happy End

Ich musste nicht lange überlegen, ob ich meinem unternehmerisch kluggedachten Plan, einen guten Newsletter zum Jahresstart zu schreiben, oder meinem Herzen folgen sollte… Das Leben hatte angeklopft, und natürlich öffnete ich die Tür.

Der Newsletter wurde verschoben, aber nach einigen aufregenden, aber auch wirklich bewegenden Tagen hatte ich die Fäden so weit verknüpft und zusammengesponnen, dass Nord-Star gerettet werden konnte! Glückliche, neue Besitzer und großartige Unterstützer mit Geld, Transport, vorübergehender Box und Vet-Check vor Ort hatten zusammen gefunden, an einem Strang gezogen und das Schicksal des kleinen Hengstes gewendet. Nord-Star hat sich inzwischen in seinem neuen Zuhause gut eingelebt und wird dort von Herzen geliebt. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie glücklich mich das macht, und ich wünsche Nord-Star eine wunderbare und noch lange Lebenszeit!

Möglich wurde diese Rettung vor allem durch das Netzwerk, das sich durch Knabstrupper Fan International gebildet hat. Merete Norring und ich als Urheber dieses Projektes freuen uns sehr über die gute Resonanz und dass unsere Idee der internationalen Vernetzung von Knabstrupper Fans Früchte trägt. Wir schmieden auch schon wieder neue Ideen, um das Projekt weiter voran zu bringen.

Wenn du das Projekt noch nicht kennst, schau gerne auf unsere (derzeit noch im Aufbau befindliche) Webseite Knabstrupper Fan Int.

Wir haben auch noch einige Exemplare unseres ersten Jahresmagazins auf Lager. 44-Seiten Hochglanz-Magazin mit Berichten von Knabstruppern in aller Welt. Das Magazin kann über den Online-Shop bestellt werden.

Im nächsten Schritt werden wir hier  in Kürze auch eine Mitgliedschaft im internationalen Knabstrupper Fan-Club anbieten. Trag dich also, wenn du es nicht eh schon getan hast, gerne dort für den Newsletter ein, um als eine/r der Ersten dabei zu sein und nichts mehr zu verpassen! (Klick auf den Subscribe-Button oben rechts auf der Knabstrupper Fan Int. Webseite)

 





Ausgabe No. 5

März 2018
von Silke-Frisch-Branderup



Reite dein Pferd glücklich

Nach diesem Knabstrupper-geprägten Januar folgte im Februar dann mal ein echter Winter mit Schnee und vor allem Kälte, das durften wir wohl landesweit alle spüren. Und während ich einfach mit Pferden arbeitete und dabei oft das Gefühl hatte, tiefgefroren zu werden, reifte heran, was ich schon lange als Herzenswunsch in mir trage:

Mein neues Kurskonzept "Reite dein Pferd glücklich" ist fertig und kann ab sofort praktische Umsetzung finden. Es ist sozusagen der Nachlass meiner Stute Caminha, mit der das Reiten so unsagbar wundervoll war und die ich im November 2017 leider nach einer Kolik über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste.



Caminha hat mir gezeigt, dass es sehr wohl geht, ein Pferd, das zunächst klipp und klar nein sagt zum Reiten, in ein glückliches Reitpferd zu verwandeln, das mit ganzem Herzen bei der Sache ist, das glücklich ist, geritten zu werden und dem Reiter die schönsten Reitermomente schenkt. Mit vielen anderen Pferden habe ich das auch erlebt, mit der Zeit wurde mir immer klarer, worauf es hierfür ankommt und das möchte ich ab jetzt gerne lehren und weitergeben. Denn das ist etwas, das definitiv mehr Pferde und auch mehr Reiter erleben sollten! Daher gibt es jetzt den "Reite dein Pferd glücklich - Kurs".

Irgendwann soll aus diesem Konzept ein Online-Kurs entstehen, aber zunächst gehen wir damit in die Praxis vor Ort. Der nächste offene Workshop-Termin findet vom 15.-17. Juni 2018 im österreichischen Dornbirn (Nähe Bodensee) statt. Anmeldung hierfür bitte über die Organisatorin Isabella Gaukler.

Die Heldenreise geht online

Natürlich wird es weiterhin auch Hero's Journey Workshops mit Pferden in Midgaard geben. Für den nächsten Termin unter dem Thema "Erwachen des Herzens", der  am langen Wochenende vom 28. April bis 2. Mai 2018 stattfindet, möchte ich etwas Besonderes gestalten. Rund um das keltische Betane-Fest werden wir nicht nur in einer Heldenreise mit den Pferden tief in unsere wahre Herzenskraft eintauchen, wir werden vor allem auch das Leben und die LIEBE feiern. Lasst Euch überraschen, ich verschicke hierzu in Kürze noch weitere Informationen. Es wird also schon bald wieder Post aus Midgaard geben. :-) 

Bereits zwei Wochen früher findet ein weiteres großartiges Event statt: Die Hero's Journey mit Pferden geht online mit einem 6-tägigen Online-Kongress vom 11. - 16. April 2018! Zum reinschnuppern, kennenlernen, wieder auffrischen und mitreisen...
Zur Anmeldung zum Online-Kongress

Heldenreisen von zuhause aus - wenn das kein spannendes Angebot ist...! Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Schritte einer Hero's Journey mit Pferden werden nacheinander in 15-20 minütigen Interviews mit fabelhaften Coaches vorgestellt. Ich stelle beim Online Kongress den Schritt der Katastrophe und Transformation vor, und wer Midgaard schon ein bisschen länger kennt, weiß, warum ich genau hierfür als Expertin gelte. ;-) Es wird zu jedem Schritt auch kleine Aufgaben und Impulse zum Mitmachen und Mitlernen geben, so dass du dich wirklich auf eine Reise begeben kannst.

Nur die Pferde können wir noch nicht online mitversenden... Daher gibt es für alle, die gerne noch tiefer reinschnuppern möchten, und dies in realer Begleitung durch die Pferde, am 6. Mai 2018 wieder einen bundesweiten Hero's Journey mit Pferden Schnuppertag. Teilnehmer des Online-Kongresses erhalten hier eine Preisvergünstigung! Auch Midgaard ist bei dieser Veranstaltung wieder, wie auch schon in 2017, dabei, und die Knabstrupper und ich sagen - wie zu allen anderen genannten Veranstaltungen auch - HERZLICH WILLKOMMEN IN MIDGAARD!

Zur Midgaard - Terminübersicht

So bleibt mir nun erstmal nur noch, dir eine herrliche Frühlingszeit zu wünschen. Es steht schon alles in den Startlöchern! Ich habe gelesen, dass wir uns seit vorgestern im Venusjahr befinden, welches vor allem von der Liebe und dem Herzensweg geprägt sein wird. Ist das nicht wundervoll?!! Die Pferde und wir alle profitieren, wenn wir unser Herz offen halten, offen für das, was gerade wirklich ist. Denn dann sind wir auch offen für das, was wachsen und neu erblühen möchte.

In diesem Sinne sei gut und achtsam mit dir und möge dein Herz dein Impulsgeber sein, wann immer das Leben an deine Tür klopft!
 
Herzliche Grüße
Silke & die Knabstrupper




Wenn Sie diese E-Mail (an: mail@midgaard.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Midgaard
Silke Frisch-Branderup
Viehorn 8
25593 Reher
Deutschland

0170 9349951